Universität Genf

Faculté des sciences

Section de biologie
Quai Ernest-Ansermet 30
CH-1211 Genève 4
+41 22 379 66 66
Stand 2006

Studiengänge im Ranking :

Links zu verwandten Studiengängen :

Weitere Studiengänge :

Zusatzzertifikat in Photobiolgie, Zusatzzertifikat in Geomatik, DEA in Biologie, DEA in Molekularbiologie, DEA in Mikrobiologie und Parasitologie, DEA in Physiomatik (pflanzlich), plurifakultäres DEA in medizinischer Biologie, DEA in prähistorischer Archäologie, DESS in Systematik und Management der Biodiversität (CUSO), Doktor der Naturwissenschaften Vermerk Biologie, Doktor der Naturwissenschaften Vermerk prähistorische Archäologie, Doktor der Naturwissenschaften Vermerk Anthropologie.

Fakten :

More info Forschungsgelder :
110'230 2
More info Wissenschaftliche Veröffentlichungen :
5.3 2
More info Zitate pro Publikation :
15.6 1
More info Doktorate pro Professor :
1.9 2
More info Anteil ausländischer Studierender :
33.9 1
More info Studierende aus anderen Schweizer Kantonen (%) :
14.7 3
More info Attraktivität :
22.4 3
More info Mobilitätsprogramme Schweiz :
2
More info Mobilitätsprogramme Ausland :
5

Studierendenurteile :

More info Bibliothek :
2.6 2
More info Räume :
2.1 2
More info Laborausstattung :
2.0 2
More info IT-Infrastruktur :
2.0 2
More info Medienausstattung :
2.8 2
More info E-Learning :
2.2 2
More info Betreuung :
2.7 2
More info Kontakt Studierende-Lehrende :
2.4 2
More info Kontakt zwischen Studierenden :
2.7 3
More info Lehrangebot :
2.9 2
More info Studienorganisation :
3.1 3
More info Praxisbezug :
3.2 3
More info Interne Evaluation der Lehre :
3.4 2
More info Arbeitsmarktbezug :
3.8 2
More info Studiensituation insgesamt :
2.7 3

Reputation bei Professoren :

More info Forschungsreputation (Prof.) :
15.2 2
More info Lehrreputation (Prof.) :
20.6 2

Umfrage der Absolventen :

More info Praxisurteil von Absolventen :
44.6 3
More info Erster Job (% der Absolventen die nach weniger als 6 Monaten einen Job gefunden haben) :
37.7
More info Erster Lohn (Median) :
60'000

Besonderheiten :

Betreuung der Studierenden

Veranstaltung zu Semesterbeginn. Studienberater/-in.

Praxisbezug

Schwerpunkt liegt bei den Experimenten mit breitem Angebot an praktischen Arbeiten ab dem ersten Jahr.

Ausstattung

Neues Gebäude (Sciences 3) mit neuem Equipment und neuen Labors.

Forschungsschwerpunkte

Genetik, embryonale Entwicklung, Evolution, Biodiversität, zelluläre und molekulare Biologie, medizinische Forschung.

Hochschulübergreifende Forschungsprojekte

Nationaler Forschungsschwerpunkt in Genetik (Leading House). Zusammenarbeit zwischen Genf, Waadt und Wallis im Bereich Lebenswissenschaften (SVS).

Infos zur Forschung :

www.unige.ch/sciences/biologie

Aktivitäten der Fachschaft

Studierendenfachschaft der Biologie (AEB).

Statistiken : Entwicklung der Anfängerzahlen von 1998 bis 2004 :

More info 1998 : 100.0 %
More info 1999 : 79.0 %
More info 2000 : 76.0 %
More info 2001 : 89.0 %
More info 2002 : 82.0 %
More info 2003 : 78.0 %
More info 2004 : 74.0 %